Erholungsgebiet Guggenberger See bei Neutraubling (EU-Badegewässer)
Blick auf den Strand am Guggenberger See bei Neutraubling
Praktisch vor der Haustür - etwa 1 km Luftlinie östlich von Neutraubling - liegt der "Guggi". Das Naherholungsgebiet ist für Bürger aus Neutraubling und aus dem ganzen Landkreis vor allem im Sommer ein beliebtes Ziel.

Sonnige und schattige Liegewiesen und Sandstrände laden zum Entspannen ein. Wer es sportlich mag, kann nach Herzenslust schwimmen, über den Rundwanderweg um den See joggen oder am Beachvolleyball-Feld sein Bestes geben. Auch die Surfer, Segler und Taucher kommen im eigens abgetrennten Bereich auf ihre Kosten. Zwei Segelclubs, ein Windsurfingclub und eine Surfschule liegen direkt am Guggi. Ganz in der Nähe gibt es auch eine Inlineskating-Fläche. Für das leibliche Wohl sorgen das Café Seeblick im Norden, das Guggi Beach im Osten sowie die Cantina im Westen.

Auch im Herbst und Winter lohnt sich ein Spaziergang im Naherholungsgebiet!
  • Bitte beachten Sie die neuen Regelungen im Rahmen des Besucherlenkungskonzepts ab der Badesaison 2017
  • Informationen zu Nutzung des Erholungsgeländes - Verhalten auf dem Erholungsgelände - Aufsicht - Haftung (pdf zum Download, 13 MB)
  • Lage: Regierungsbezirk Oberpfalz - Landkreis Regensburg
    Der Guggenberger See liegt im Südosten von Neutraubling.
    Es handelt sich um einen großen und zwei kleine Seen in einem Kiesabbaugebiet.
  • Größe: 83,1 ha (Wasser 53,9 ha, Land 29,2 ha)
  • Uferlänge: ca. 3 km
  • Badesaison: Anfang Mai bis Mitte September
  • Öffnungszeiten: 06:00 Uhr - 23:00 Uhr
  • Anreisemöglichkeiten: zu Fuß, Fahrrad, Linienverkehr RVV Regensburger Verkehrsverbund (Linie 105), Motorrad, PKW
  • Parkplätze: ca. 1.500
  • Parkgebühren 
    von 09:30 Uhr bis 17:30 Uhr für Autos 2,50 Euro und für Motorräder 1,50 Euro
  • Kiosk / Gaststätte: Café Seeblick / Cantina / Guggi Beach
  • Mobiltoiletten 
  • Sportmöglichkeiten: Beach-Volleyball / Rudern / Segelschule / Surfen
  • Hundeverbot während der Badesaison
    Während der Badesaison ist auf den Liegewiesen und im Wasser Hundeverbot, wir bitten Tierbesitzer in dieser Zeit den ausgewiesenen Hundestrand am Guggenberger Nebensee aufzusuchen.
  • Grillen: Aus Rücksicht auf andere Badegäste darf künftig nur noch auf den ausgewiesenen Grillplätzen gegrillt werden. Selbst mitgebrachte Grills dürfen nur auf der befestigten Fläche neben den gemauerten Grillplätzen betrieben werden. Einweggrills und Gasgrills sind nicht gestattet. 
  • Lagerfeuer: In der Partyzone finden Sie eine Lagerfeuerstelle. Ausschließlich hier ist offenes Feuer mit naturbelassenem Holz erlaubt. Bitte lassen Sie das Feuer niemals ohne Aufsicht! Wilde Feuerstellen sind nicht erlaubt. 
  • Müllentsorgung: Rund um den See befinden sich sieben neue Müllentsorgungsstationen. Bitte entsorgen Sie Ihren Müll in den dafür vorgesehenen Behältnissen oder nehmen Sie Ihren Müll wieder mit nach Hause. Bitte lassen Sie keinen Müll auf den Liegewiesen zurück und werfen Sie keine Abfälle in die umliegende Natur.
  • Beachten Sie bitte die Benutzungsordnung für das Naherholungsgebiet "Guggenberger See" (Hinweis: wird zur Zeit überarbeitet!)
  • Gemeingebrauchsverordnung zum Guggenberger See (pdf-Dokument)
  • Badegewässerprofil gemäß § 6 der Bayerischen Badegewässerverordnung (pdf-Dokument)

Informationen:
Verein für Naherholung im Raum Regensburg e.V.
Altmühlstraße 3
93059 Regensburg
Telefon: 0941/4009-615
Internet: www.naherholungsverein-regensburg.de
E-Mail: naherholungsverein@landratsamt-regensburg.de  

EU-Einstufung der Badegewässerqualität in den vorangegangenen 3 Jahren (2013 - 2015)

2013
EU-Badegewässerqualität
2014
EU-Badegewässerqualität
2015
EU-Badegewässerqualität

EU-Einstufung der Badegewässerqualität 2016

 Ausgezeichnete Badewasserqualität

Eine Einstufung nach EU-Badegewässerrichtlinie wird unter Durchführung einer speziellen Konformitätsberechnung vorgenommen. Diese erfolgt auf Basis von Daten der letzten vier Jahre. Die Berechnung bezieht sich auf 16 gezogene Proben vom Jahr 2013 bis einschließlich des Jahres 2016.

Legende: EU-Einstufung der Badegewässerqualität

Untersuchungsergebnisse des Gesundheitsamtes zur Badesaison 2017
DatumTemperaturBewertung
03.05.201714,6 GradBaden ohne Einschränkung erlaubt
30.05.201721,0 GradBaden ohne Einschränkung erlaubt
26.06.201724,3 GradBaden ohne Einschränkung erlaubt

Legende: Bewertung der Ergebnisse der Badesaison

 

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit: