Behindertengerechter Wanderweg bei Dürrbuckel (Gemeinde Pentling)

Dieser 2,4 km lange Rundwanderweg wurde zu einem behindertengerechten Wanderweg ausgebaut. Mit Hilfe des Waldvereins und dem Behindertenbeirat konnte diese Idee verwirklicht werden. Der Weg ist besonders dafür geeignet, da genügend Parkplätze vorhanden sind, der Wegeverlauf im Wald schattig ist und keine wesentlich Steigungen zu bewältigen sind.

Im Abstand von ca. 20 m sind am Wegrand weiße Stäbe angebracht, die es auch sehbehinderten Menschen ermöglichen, ohne Führung zu wandern.

Für die Rollstuhlfahrer wurden Querrinnen begradigt und die Absenkungen aufgefüllt, um ein Umkippen des Rollstuhls zu verhindern.

Zu diesem Wanderweg gehören:

  • eine hölzerne Sitzgruppe
  • 10 hölzerne Sitzbänke